Willkommen auf Homepage Spreewiese.

 Spreewiese , ist ein kleines Dorf am Rande des Oberlausitzer Biosphärenreservats.


   Startseite                      
   Infos                            
   Aktuelles                     
   Geographische Lage    
   Sagen & Geschichten   
   Kleine Ortsgeschichte 
   Spreeverlegung           
   Foto-Impressionen      
   Heimatverein               
   Partner-Seiten             
   Archiv                        
 

Counter
 

 


Auf dem Mehrgenerationenplatz wurde gebaut

 

 

qr code

 

 

 

 


Monat September

Der September ist der neunte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender.
Im römischen Kalender war der SEptember ursprünglich der siebte Monat, daher der Name von dem lateinischen septem (sieben).
Alte deutsche Namen sind Scheiding oder auch Unkrautmonat.

 

 

 

 


 

 



Hundertjähriger Kalender gibt Wetter-Ausblick für September 2020

 

01.-06. Das schöne Wetter vom August setzt sich noch bis zum Anfang des Monats durch
08. Am heutigen Tag gibt es noch einmal kräftigen Frost
09. Trübes und kaltes Wetter hält an diesem Tag an
13.-16. Nun gibt es wieder ein paar Tage lang schönes Wetter
18. Ein regnerischer Tag folgt
19.-20. Es gibt wieder schöneres Wetter
21.-30. Nach diesem schönem Wetter wird es wieder trüb und bis zum Ende des Monats wird es auch gelegentlichen Regen geben

© www.100-jaehriger-kalender.com

 




Von unserem schönen Spreewiese gibt es auch ein Fotobuch, zusammengestellt von Andreas Stein im Jahr 2015



Dieses Fotobuch kann beim Webmaster käuflich erworben werden


 


Im September




Schon loht die Rebenlaube
Purpurn am Haus empor,
Und dunkel schaut die Traube
Durchs rote Laub hervor!

Die Immlein sammeln müde
Bei mildem Sonnenschein
Aus der Resedenblüte
Den letzten Honig ein.

Kurz war das Sonnenleben.
Bald wird nun - über Nacht -
Der Todesengel schweben
Und rauben alle Pracht!

Es liegt in diesen Tagen
Ringsum auf Busch und Baum
Wehmütiges Entsagen -
Der Sommer war ein Traum!

Und meine Seele schmerzen
Gefühle, nie gekannt,
Weil auch der Jugend Kerzen
So bald sind abgebrannt!

 

©  Karl Friedrich Mezger (1880-1911)

 




 

 

 

                                                                                                              
  Impressum                         

           © Content  Andreas Stein

Datenschutz                        
 an uns.
 

   © Design by F.Richter / fr.post@live.de