Willkommen auf Homepage Spreewiese.

 Spreewiese , ist ein kleines Dorf am Rande des Oberlausitzer Biosphärenreservats.


   Startseite                      
   Infos                            
   Aktuelles                     
   Geographische Lage    
   Sagen & Geschichten   
   Kleine Ortsgeschichte 
   Spreeverlegung           
   Foto-Impressionen      
   Heimatverein               
   Partner-Seiten             
   Archiv                        
 

Counter
 

 





 

 

qr code

 

 

 

 


Der Monat Dezember


Der Name Dezember leitet sich vom Lateinischen decem ab und bedeutet eigentlich “der Zehnte”. In frühen Versionen des römischen Kalenders stand der December tatsächlich an zehnter Stelle, da das Jahr damals mit dem März anfing.

Erst später, um das Jahr 450 v. Chr., wurde der Jahresanfang auf den Januar verlegt, der Dezember behielt seinen ursprünglichen Namen, rutschte aber auf Platz 12. Auch im julianischen Kalender, dem direkten Vorläufer des heute gebräuchlichen gregorianischen Kalenders, war der Dezember bereits der zwölfte und letzte Monat des Jahres.

www.timeanddate.de/kalender/monate/dezember

 

 

 

 


adventskarte-2.advent-0037.gif von 123gif.de 
 



Hundertjähriger Kalender gibt Wetter-Ausblick für Dezember 2021


01. Regen und Schnee fallen
02. Noch Schnee
04. Es hellt auf
05. Es regnet den ganzen Tag, so dass Schnee schmilzt
08. Regen
09. Ein warmer Tag
10. Regen
11. Ein sehr schöner Tag
12. Wolkig
13. Regen
10.-18. Trübes Wetter
20. Ein frostiger Tag
30. Ein sehr kalter und ungemütlicher Tag
31. Regen

© www.100-jaehriger-kalender.com

 




Von unserem schönen Spreewiese gibt es auch ein Fotobuch, zusammengestellt von Andreas Stein im Jahr 2015





 



 

 

Advent

 

Aus der Stille erwachen Nelken und Zimt
Besinnlichkeit der Vorbereitungszeit
Kommt von oben ganz weit her
Harfen klingen
Engel lauschen
Tannen die Kiefern auffordern zu rauschen
Schneegestapfe vor dem Fenster
Aus der Lichtung lockt ein lieblich Licht
Ein Schneemantel umhüllt das Haus
Und Silbersterne in die Scheiben ziehen
Tannenzapfen an dem Dache
Wie Soldaten halten Wache
Im stolzen Grün der Baum am Bache
Ungeduldig sich müht
Will an Weihnachten im Festtagskleide
In den schönsten Farben sprühen

 

©   Heidrun-Auro Brenjo

 




 

 

 

                                                                                                              
  Impressum                         

           © Content  Andreas Stein

Datenschutz                        
 an uns.
 

   © Design by F.Richter / fr.post@live.de